Der Boden eines Aquariums

Sol Aquarium coupé en tranche

Der Boden beeinflusst den Verlauf des biochemischen Prozesses im Aquarium. Die freien Räume, die so klein wie sie sind, sind der Ort der Proliferation von Bakterien verschiedener Arten. Diese Transformation zum Beispiel Bio -Stoffwechselabfälle Fische oder Lebensmittel bleiben . Der biochemische Prozess im Boden ist identisch mit dem, der im Filter stattfindet, außer dass er aufgrund des sehr niedrigen Wasserstroms, der sich darauf ausbreitet, langsamer stattfindet. Zusätzlich kann und abhängig von der Menge an Sauerstoff im Boden unterschiedliche Ergebnisse verursacht werden.

Das Element des Bodens am häufigsten und am wichtigsten ist Kies . Seine Partikelgröße sollte 2-3 mm nicht überschreiten. Aber für Behälter ohne Pflanzen können Sie größeren Kies verwenden. Diejenigen aus Gravières, oder besser, die von fluviatilem Ursprung, haben sich bewährt. Diese sind in ihrer Verwendung weiter verbreitet, da sie keine lebhaften Kanten haben. Ein dunkler Boden, der zum Beispiel schwarzer Basalt besteht, ist sehr dekorativ. Die Farben von Pflanzen und Fischen sind sehr gut hervorgehoben. Leider neigt Algen dazu, das Substrat zu kolonisieren und dem Ganzen eine gewisse Einheitlichkeit zu verleihen.

Gravier Aquarium Gravier Aquarium

oft unterschätzen wir die Substratbedürfnisse während der Entwicklung eines Aquariums. Wir können die Menge messen, die erforderlich ist, indem das Volumen nach der Formel berechnet wird

Länge x Breite x Höhe

Dies ergibt für einen 100 cm langen und 40 cm breiten Tank, ein Volumen von 16 Litern unter Berücksichtigung einer 4 cm Bodenhöhe , was für eine UN ausreicht Geplanter Panzer. Das diesem Volumen entsprechende Gewicht hängt von den verwendeten Materialien ab. In der Regel beträgt das Gewicht eines Kies oder eines trockenen Sandes ungefähr 1,5 kg pro Liter .

Der neue Kies enthält Abfall durch Schleifen oder seinen Extraktionsort. Dies kann Wasser für eine Weile aus dem Aquarium stören. Vor seiner Verwendung ist es notwendig, es in einem Eimer unter dem fließenden Wasserhahn gut auszuspülen. Es ist ratsam, dieses Manceuvre nach draußen auszuführen, um das frisch gereinigte Badezimmer zu vermeiden. Sie sind daher leichter zu reinigen und wir schaffen es, Krankheiten besser zu behandeln, da kein Keim in den Boden eindringt.

Zusätzlich zu seinem dekorativen Erscheinungsbild vermeidet ein Boden durch seine Absorptionskapazität auch, dass zu viel Mulmpartikel in Wasser suspendiert werden. <

Wenn Sie Hintergrundfische beibehalten möchten, müssen Sie

um alle Kosten vermeiden, um Kies zu verwenden (zerkleinert), < stark> aus dem Basalt oder von vulkanischer Lava . Diese Materialien verletzen den Fischen, die ständig nach Nahrung suchen, indem sie den Boden ficken. Einige andere Arten benötigen für ihre Aufrechterhaltung eher weiches Wasser. Wir müssen also ein Nicht-Limestone-Substrat wählen, das den Wert der DGH-Härte nicht erhöht.

Quarzit enthält keinen Kalkstein. Granit, Basalt, Gneis können Spuren enthalten. Der Salzsäuretest ist unfehlbar zum Nachweis von Kalkstein. Ein paar Tropfen dieses Produkts auf dem Substrat und ein Schaum bildet sofort, wenn es es enthält.

Es gibt viele Materialien in der Wildnis, die als Dekoration dienen können, wie zum Beispiel Kies, Steine oder Wurzeln . Diese Produkte sind kostenlos, aber nicht immer für einen aquariophilen Gebrauch geeignet.

Aufgrund ihrer -Komposition werden alle Metalle automatisch von vermieden. Sie sind alle mehr oder weniger löslich im Wasser und befinden sich in Form von Spurenelementen, die übermäßig Vergiftungen und Nebenwirkungen auf Pflanzen und Tiere verursachen. Kupfer sowie alle auf diesem Metall basierenden Legierungen wie Bronze oder Messing sind besonders schädlich . Eine in Wasser gelöste sehr niedrige Menge kann bereits eine Katastrophe verursachen.

Das Eisen ist jedoch eine Ausnahme von der Regel , aber seine Verwendung ist bei Wasserhaut und einer zweifelhaften Ästhetik und einer zweifelhaften Ästhetik.

Aquariumfisch

Corydoras aeneus albinos

Corydoras aeneus albinos

Der Körper, der auf der Unterseite abgeflacht ist, hat der Clown Loche drei bis vier vertikale schwarze Bänder am Körper, seine Brustflossen sind rötlich. Hat Barbels. Der Botia Macracantha Fish ...